RDX Racedesign

RS4 Singleframe Frontspoiler/Frontschürze Audi A8 D2

RS4 Singleframe Frontspoiler/Frontschürze Audi A8 D2

RS4 Singleframe Frontspoiler/Frontschürze Audi A8 D2

599,00 €
inkl. gesetzl. Mwst.
Versandkosten


Art.Nr.: RDFS111
Gewicht: 20.00kg

 

  Ausführung
Bis Baujahr 02/1999
Ab Baujahr 03/1999
  Gitter
Racegitter Aluminium
Racegitter Aluminium
Racegitter schwarz
Racegitter schwarz
+ 10,00 €
RS Racegitter silber
RS Racegitter silber
+ 20,00 €
RS4-Look Kunststoffgitter schwarz
RS4-Look Kunststoffgitter schwarz
+ 20,00 €
  Grilleinsatz
kein Grilleinsatz
Grilleinsatz mit Chromrahmen
Grilleinsatz mit Chromrahmen
Audi-Emblem nicht im Lieferumfang
+ 149,00 €
  Versandzuschlag
Sperrgut
Sperrgut
Aufgrund der Größe wird dieser Artikel per Spedition versendet.
+ 40,00 €

 

 

Der RS4 Singleframe Frontspoiler/Frontschürze gibt dem Audi A8 D2 den Look des Audi RS4 B7 mit Singleframe-Design und ist für Modelle mit und ohne Scheinwerferreinigungsanlage geeignet. 

Verwendungsbereich:
Fahrzeugmodell: Audi A8
Typ: D2/4D
Modelljahr: 1994-2002
Ausführung: alle

Material:
Der Frontspoiler und der Motorhaubenaufsatz wird aus Faserverbundkunststoff UP-GFUP-GF hergestellt.

Zulassung:
Die Frontschürze wird mit TeilegutachtenTeilegutachten geliefert.

Lieferumfang:
- RS4 Frontspoiler/Frontschürze
- Motorhaubenaufsatz
- Montagematerial
- Teilegutachten

Montage:
Der Frontspoiler wird weitestgehend an den serienmäßigen Befestigungspunkten der originalen Frontschürze montiert. Die originale Motorhaube bleibt als Basis erhalten. Es wird von der originalen Motorhaube nur der Rahmen links und rechts neben dem Kühlergrill weggeschnitten. Anschliessend wird der Motorhaubenaufsatz mit beiliegendem Spezialkleber mit der originalen Motorhaube verklebt. Der Motorhaubenaufsatz ist vollflächig und überdeckt die gesamte Motorhaube.

 

Artikelbewertung schreiben

 

Diesen Artikel haben wir am Donnerstag, 17. November 2011 in unseren Katalog aufgenommen.

 

 



Wissenswertes aus dem Tuning-Lexikon:

Motorhaubenverlängerung
Motorhaubenverlängerungen gibt es aus Kunststoff oder Metall. Diese wird an die Motorhaube geklebt oder geschweißt und meist an den äußeren Enden nach oben abgeschrägt was für den sogenannten "bösen Blick" sorgt.